Donnerstag, 28. Februar 2013

Ohweh

Ich Schussel wollte euch doch gestern noch zu den Tüllen ein Rezept für die Eiweißspritzglasur, das hole ich natürlich noch nach =) also hier löse ich noch mein Versprechen ein.



Eiweißspritzgalsur:

Für einen runden Kuchen (20cm Durchmesser) oder 12 Plätzchen

500g Puderzucker
2 Eier (M)
oder Eiweißpulver und Wasser
1 TL Zitron-/ Orangensaft





Puderzucker in eine Fettfreie Schüssel sieben. Eiweiß/ Eiweißpulver und den Saft dazugeben und gut verschlagen. Wenn die Masse schön glänzt ist es fertig, wirkt sie jedoch zu trocken noch etwas Saft hinzugeben. 
Wenn die Spritzglasur nicht gleich verwendet wird diese in ein luftdichten Behälter füllen und mit einem feuchten Tuch abdecken und gut verschließen, damit die Masse nicht austrocknet.
Am besten immer frisch verwenden. Im kühlschrank hält sie sich 5 Tage und muss dann neu aufgeschlagen werden.