Donnerstag, 9. Mai 2013

süße Rosen

Zuckerblumen oder allgemein Blumen aus Fondant und co sind kleine Meisterwerke für sich. Das erste mal habe ich mich an Rosen letztes Jahr im Juni vor meiner Hochzeit versucht. Nun habe ich eine Auftrag von einer Freundin deren Hochzeitstorte ich zaubern soll und sie wünscht sich natürlich auch Rosen darauf. Nun überlegt man nimmt man echte oder wagt man es sie selber zu machen.
Ich trau mich und fertige sie selber an und möchte euch gern etwas erläutern wie man Rosen aus Bütenpaste macht. (Blütenpaste lässt sich besser ausdünnen und trocknet gegenüber dem Fondant besser)
Ich bestelle meine Blütenpaste immer genau so wie den Fondant, dies ist teurer als ihn selber zu machen. Doch ich und die Herstellung dafür sind absolut keine Freunde :-)





Ihr benötigt:
Blütenpaste (BP)
Baltool
Wilton Pastenfarbe, Zahnstocher
Blütendrat
Rosenausstecher
Kokosfett
Pinsel, Kleber
Frischhaltefolie und -beutel
Eierschachtel
Modelierbrett
             wer hat Modelierbücher


Schritt für Schritt zur Rose

1. Nimmt man den Drat und formt eine kleine Schlaufe
2. Von der BP etwas abmachen und eine Kugel formen die an einem Ende spitz wird so das man eine Tropfenform erhält
3. Mit einem Feuerzeug die Schlaufe erhitzen und den Tropfen darauf stecken
4. Dies dann am besten einige Stunden oder über Nacht trocknen lassen


 5. Mit dem kleinsten Austecher 3 Blätter, mit der nächsten größe 3 Blätter und mit der dritten Größe 4 Blätter ausstechen.

6. Ein kleines Blatt nehmen und ausdünnen mit dem Balltool (dies lernt man mit üben und probieren)

7. Das erste Blatt wird mit Kleber von der Blattspitze wie ein V mit                           Kleber bestrichen und dann wie in der Abbildung angeklebt, aber nicht ganz andrücken eine kleine ecke muss abstehen.

8. Die nächsten Blätter ausdünnen und im gleichen Verfahren ankleben. Das überstehen ende wird dann über das folgende Blatt gelegt.

9. Mit den 2 weiteren Größen das gleiche machen

 Mit etwas Übung und ganz viel Geduld schafft man dann irgendwann solche Werke wie Torten Tante und co das man Rosen hat die aussehen wie echte. Bis dahin dauert es bei mir noch ein Weilchen doch der Anfang ist gemacht. Ich hoffe meine kleine Anleitung ist euch eine Hilfe bei der Herstellung von Rosen.

Eure Jule