Mittwoch, 10. Juli 2013

Roter Crumble

Heute zeige ich euch mal einen Crumble. 
Crumble zu deutsch Krümel ist eine Nachspeise aus der englischen und US-amerikanischen Küche. Dabei handelt es sich genau um Früchte die mit Streusel überbacken werden. Ich habe das Rezept aus der aktuellen "Lecker Bakery" genommen und abgewandelt. 


Pfirsich-Himbeer-Crumble mit Roter Grütze und Schokolade

1 Bio- Zitrone
100g weiche Butter
125g Mehl
100g Zucker
1 Pck Vanillezucker
500g Himbeeren
500g Pfirsiche
(500g Rote Grütze)
3 El Zucker
100-150g Schokolade

1. Für die Streusel: Zirtone abwaschen und dann die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Butter, Zucker, Vanillezucker und die Zitronenschalen in eine Schüssel geben und mit der Hand oder Knethacken grob verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2. Den Backofen auf 200°C vorheitzen. Himbeeren verlesen, evtl. waschen und gut abtropfen lassen. Pfirsiche wasche, halbieren und entsteinen, dann in Streifen schneiden. 
3. Früchte in eine ofenfeste Form geben. Da ich noch selbst gemachte Rote Grütze da hatte wollte ich diese hier mit verwenden. Die Grütze, Himbeeren und Pfirsiche in der Form verteilen. Die schokolade in kleine Stücken hacken und auf den Früchten verteilen. Die 3 EL Zucker darüber streuen, nun die Streusel kleksweise auf den Früchten verteilen. Im heißen Ofen den Crumble für 25 Minuten goldbraun backen. Nach dem herrausnehm und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann noch leicht warm servieren und wer mag kann sich gern einen großem Kleks Sahne dazu geben.