Samstag, 8. März 2014

Ein Stückchen Glück


Was macht den glücklicher als Schokolade?
Mal gut überlegen..........(Jule denkt und denkt) Nein da fällt mir wirklich nichts ein. Ich finde echt nichts was einen das Leben so versüßen kann wie Schokolade und da noch ein Rezept für Schokolade offen Ist von Februar habe Ich das nun für euch. Ein Traum aus Schokolade, kokos und Nugat <3 Das Grubdrezept habe Ich aus der Sweet Dreams - Winterzauber (S. 95). Schon beim puren nur mal hinschauen bekommt man das Hüftgold. Sie Ist wirklich ein Traum aus Schokolade und Nugat :-)







Rezept (20cm)-Mittelschwer

250g Zartbitterschokolade
150g Butter
6-7 Eier
300g Zucker
Vanilleextrakt
180g Weizenmehl
2-4El Kakao
100g Kokosraspeln
2Tl Backpulver
Milch

150g weiche Butter
200g Karamell-, Schokoladen- oder Nussnugatcreme

200g Vollmilchschokolade
250-300g Zartbitterschokolade
150ml Sahne



1. Backofen auf 180℃ Ober/Unterhitze vorheitzen.
Schokolade mit Butter in einem Topf langsam schmelzen.
Eier trennen, Eiweiß mit etwas Zucker der gesamten Menge zu Eischnee schlagen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker aufschlagen, die Schoko-Butter abkühlen lassen und dann hinzugeben.
Alle anderen Trockenzutaten darin gut und gleichmäßig vermengen.
Den Eischnee mit einer Spachtel unterheben.
Nun den Teig in die Springform/Tortenring füllen und im Backofen für 25-35 Minuten backen.
Auskühlen lassen nach dem backen und danach 3 mal schneiden.

2. Für die helle Creme eine der oben genannten cremes nach Anweisung herstellen und dann mit der weichen Butter verschlagen.
(Ich hatte noch helle Schokocreme im Frost und habe diese mit Kokossraspel, Nugat und etwas Sahne vermengt und verwendet)

Für die dunkle Ganach beide Schokoladen über Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen und mit der Sahne aufschlagen. (Ich hab Die Wärme Schokolade in kalte Sahne gegeben so zog es viel schneller an und Ich konnte sofort alles verarbeiten.

3. Tortenböden mit einem Teil der hellen Creme bestreichen und darauf dann dunkle Ganach. Bei der zweiten Schicht genau das selbe.
Mit der restlichen Ganach die Torte einstreichen.

So habe ich es gemacht und was vergaß ich.......das Ich noch creme benötigte um die Torte zu verzieren aber Die creme war alle was nun?
Ich hatte noch eine Schokoparadiescreme da diese rührte Ich mit 250ml Milch an und gab flüssiges Nugat hinzu.
So kam ich am Ende zu meiner Creme für oben ;-) Dann dekodierte Ich alles mit weißen Schokoraspeln aus.