Montag, 14. April 2014

Erdbeer-Sahne-Träumchen

Bei jeder Torte lernt man doch was neuen und bei dieser habe ich gleich 2 neue Sachen gelernt.
Aber erst mal wie ich zu der Torte gekommen......Die liebe Heike hat mich schon die ganze Zeit fasziniert mit ihrer Malerei auf Fondant <3 und ich hatte mir schon sehr lange vorgenommen auch mal auf Fondant zu malen. Jedoch hat sich bis jetzt nie die Gelegenheit ergeben bis jetzt. Meine Oma hat oder besser hatte Geburtstag und da sich meine Oma sehr über eine selbstgemachte Torte freut, bekommt sie natürlich eine und dann eine ganz besondere.
So jetzt sag ich euch mal im einzelnen was es gibt eine Schokoladentorte mit Erdbeer-Sahne-Füllung, als Überzug gibt es Zitronenfondant mit Blumenmalerei ;-) Klingt doch schon mal super oder?
Aber nun wollt ihr sicher die Rezepte haben.

Erdbeer-Sahne-Creme:
600 ml Sahne
400 ml Erdbeerfruchtpüree
3 Pk Gelatine (12 Blatt)
500g Erdbeeren

Ganach:
150ml Sahne
200g Zartbitterschokolade

Kuchen (26cm):
oder fertigen Schokobiskuit

Dekoration:
Fondant (zum eindecken)
verschiedene Lebensmittelpulverfarben




1. Den Kuchen wie im Link geschildert herstellen.
2. Erdbeeren waschen und in kleine Stücken schneiden.
3. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. 600 ml Sahne aufschlagen und etwas 200 ml Erdbeerfruchtpüree unterheben. Die Gelatine im Topf verflüssigen, wenn sie flüssig ist daran 50 ml Fruchtpüree hinzugeben. Die Frucht-Gelatine in die Sahnecreme geben, den restlichen Püree hinzugeben und alles gut vermengen.
4. Einen variablen Tortenring verwenden. Den Schokoladenkuchen zwei mal einschneiden und den ersten Boden auf eine Platte legen den Tortenring aufsetzten. Mit einem Tortenscharber die Creme auf dem Boden verteilen und dann die hälfte der Erdbeerstücken verteilen und nochmal etwas Creme drauf verteilen. Den nächsten Tortenboden darauf legen, wie beim ersten Boden wiederholen und zum Schluss den letzten Tortenboden auflegen. Die Torte so für 4-5 Stunden kühl stellen bis die Gelatine angezogen hat.
5. Für die Ganach die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade danach abkühlen lassen und mit der Sahne aufschlagen. Den Tortenring von der Torte entfernen und die Ganach vorsichtig um und auf der Torte verteilen. Am Rand darauf achten das keine Sahnecreme mehr zu sehen ist (Sahne und Fondant sind keine Freunde).
6. Torte nach dem anziehen der Ganach mit Fondant eindecken.
Pulverfarben mit Alkohol oder Wasser verdünnen und darauf Blumen malen