Donnerstag, 15. Mai 2014

Blaubeerige Geburtstagsgrüße

......heute gibt es die von Andrea - Zimtkeks und Apfeltart <3
Ich hab mich sehr gefreut das ich für meinen Bloggeburtstag auch ganz viele neue Blogger/Seiteninhaber an meine Seite bekommen habe. Andrea hat mir auch was kleines Süßes gebacken und schon beim Anblick der Bilder lief mir das Wasser im Mund zusammen. Am liebsten hätte ich einen mir aus dem Bildschirm gegriffen und sofort schnabuliert ;-) Aber nun kommen wir mal zu ihrem tollen und leckeren Rezept:



Konfetti-Blaubeer-Cupcakes und Happy Birthday!

Liebe Julia! Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag Deines schönen Blogs!!!

Ich muss mich erst einmal vorstellen: ich bin Andrea und schreibe den Blog „Zimtkeks und Apfeltarte“ seit etwa 1 ½ Jahren mit großer Begeisterung. Ich stamme aus einer Bäckerei und daher ist mir das Backen quasi in die Wiege gelegt. Außerdem kann ich mir nichts Schöneres und Entspannenderes vorstellen, als in der Küche zu werkeln. Meine liebe Familie und Freunde freuen sich natürlich auch darüber, weil sie von meiner ständigen Backwut in Form von feinen Kuchen, Muffins, Torten und Keksen immer etwas abbekommen.

Über die Anfrage, für Julia einen Gastpost zu schreiben, habe ich mich sehr gefreut und gleich zugesagt. So ein Ereignis muss doch gefeiert werden!

Da sich die liebe Julia – passend zur Feier – Konfetti wünschte, habe ich meine köstlichen Blaubeer-Vanille-Cupcakes einfach in eine Ladung Konfetti getaucht, was herausgekommen ist, sehr Ihr hier:




Zutaten für 12 Muffins:

350 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise Salz
125 g Butter
125 g Zucker
150 ml Buttermilch
2 Eier
1 Päckchen Vanille-Zucker
150 g Blaubeeren

150 g weiche Butter
150 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Deko




Die flüssigen Zutaten mit der Butter und dem Zucker verschlagen, dann das Mehl, Backpulver und Natron darübersieben und so lange verrühren, dass die Zutaten eben verbunden sind. Zuletzt vorsichtig die Blaubeeren unterheben.
Nun die Masse in eine mit Förmchen ausgelegte Muffinform verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (160 °C Umluft) für 18 – 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Die Muffins kurz in der Form abkühlen lassen, dann auf einem Gitter erkalten lassen. Inzwischen das Frosting aus dem Puderzucker, Vanillezucker und der Butter kräftig cremig verschlagen. In einen Spritzbeutel füllen, und auf die Muffins aufspritzen. Nach Belieben noch dekorieren.
Lasst es Euch schmecken!



Ich hoffe, liebe Julia, meine Geburtstagscupcakes gefallen Dir und Deinen Lesern! Lass' Dich noch schön weiter feiern!

Und vielleicht hüpft Ihr mal bei mir vorbei!

Herzlichst, Andrea von ZimtkeksundApfeltarte




So, das wars, viel Spaße beim Veröffentlichen, liebe Julia,
herzlichst Andrea