Dienstag, 22. Juli 2014

Red Cassis Sirup

Die rote Liebe aus der Flasche.........Ich gebe es zu ich Liebe Rote Johannisbeeren <3
Ich freue mich jedes Jahr auf den Sommer den dann gibt es diese süßen sauren kleinen roten Früchtchen.
Alle möglichen Rezepte suche ich immer zusammen um was neues mit ihnen auszuprobieren, dann fand ich dieses Rezept für Johannisbeeren-Sirup. Einfach nur leicht zu machen und total lecker und für mich die auf pures Sprudelwasser/ Wasser nicht steht der totale Ersatz zu gekauften Wasser mit Geschmack.
Und natürlich nicht nur ein Zusatz für Sprudelwasser sondern es pimpt ein gekühltes Glas Sekt ungemein.
Den Sirup kann man auch als Eiswürfel in ein Glas tun und wenn sie sich auflösen bringen sie den Cassisgeschmack ins Glas. Als Eiswürfelform habe ich die Pralinenform von der Firma Birkmann genommen die ich zum testen von ihnen zugeschickt bekommen habe. Ich bedanke mich auch noch mal für das Päckchen mit den ganz vielen Sachen zum testen. Nach und nach werden einige Produktteste gemacht von mir................Die Form ist total flexibel und riecht nach nichts, ich hatte schon ein paar Formen die nach Silikon oder Chemie rochen. Vor dem ersten Gebrauch kurz heiß ausspühlen und dann kann sie benutzt werden. Wenn ich sie nur für Eiswürfel verwende spüle ich sie nach dem Gebrauch kurz unter Wasser ab, auf Spülmaschinentauglichkeit muss ich also noch testen, berichte euch aber ob sie es überlebte ;-)


Was ihr dafür braucht:

500g rote Johannisbeeren
450g Zucker
450g Wasser
20ml Zitronensaft
3 Tl Gelierfix

Sterile Flaschen
Minzblätter
Johannisbeerenrispen


1. Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Rispen lösen.
Zucker und Wasser in einem Topf zum kochen bringen und es 5 Minuten köcheln lassen.
2. Den Zitronensaft hinzugeben und kurz umrühren, die Johannisbeeren in den Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer die Beeren zerdrücken.
3. Den Gelierfix hinzugeben und umrühren. Den Sirup nun für 4 Stunden ziehen lassen.
Dann abfühlen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.
4. Beim Servieren können sie die Gläser mit einer Rispe und Minzblättern verziehren so wirkt es noch frischer.

Den Sirup kann man nicht nur in Getränken nutzen sondern auch für andere Sachen, wie Cremes einen Geschmack und Farbe geben.